Die ultimative Chartshow – Heute: die besten Wulff-Songs

Ja auch wenn man nur zwei Jahre Bundespräsident war, bekommt man ihn: den Großen Zapfenstreich. Wie zuvor schon Guttenberg hat sich auch der ehemalige Bundeswulffi ein Wunschtitel gewählt, der vom Stabsmusikkorps am Donnerstag gespielt werden soll. Es ist „Ebony and Ivory“ von Paul Mc Cartney und Stevie Wonder. Keine glückliche Wahl, wie wir finden. Unsere Top-Ten:

10.) Westerland (Ärzte)

9.) Gute Freunde kann niemand trennen (Der Kaiser Franz Beckenbauer)

8.) Money, Money, Money (Abba)

7.) Another one bites the Dust (Queen)

6.) Apologize (One Republic -sogar einer von Wulff-Lieblingssongs)

5.) Bettina (Fettes Brot)

4.) Friends will be friends – (Queen)

3.) With a little help from my friends (The Beatles)

2.) Money for nothing (Dire Straits)

1.) Ein Freund, ein guter Freund (Comedian Harmonists)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: