E-Mails von Assad aufgetaucht

Aus der Reihe; Fast richtige Nachrichten, aber leider ausgedacht…

Der „Guardian“ hat 3.000 gehackte E-Mails von Syriens Präsident Bashar al-Assad zugespielt bekommen. Auch Schwindelfreiheit besitzt drei Mails, die wir jetzt veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: