Neu auf dem Markt: Fifa Real

Aus der Reihe: Fast richtige Nachrichten, aber leider ausgedacht…

Die Fifa-Serie von EA-Sports wird um ein weiteres Produkt erweitert. Im April kommt das neue Spiel Fifa Real auf den Markt. Es sei eine Weltneuheit, ließ der Hersteller von Computer- und Videospielen  Eletronic Arts gestern verlauten. „Die Installation ist ganz einfach. Systemanforderungen gibt es nicht. Einfach den Computer herunterfahren und schon kann man starten“, sagte ein Sprecher. Man brauche dafür lediglich ein Paar sogenannte Fußballschuhe und einen Ball. Das Spiel überzeugt insbesondere in puncto Grafik. „Ruckelfreie Bilder mit einer enormen Schärfe und detailreichen Abbildungen“, lobte Computer Bild in einem ersten Testbericht.

Bei Fifa Real muss man gegen den Ball treten. "Zu anstrengend" meinen unsere Tester - Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Doch es gibt natürlich auch Nachteile. „Bisher ist es nicht möglich eine Mannschaft zu spielen und zwischen den Spielern hin und her zu switchen. Man steckt die ganze Zeit in seiner eigenen Haut“, sagten die Schwindelfreiheit-Tester.  Und auch die Steuerung mache Probleme. So müsse man ständig selbst gegen den Ball treten und könne auch keine Taste gedrückt halten, damit der Schuss härter wird. Außerdem müsse man immer wieder ein Bein nach vorne heben, um sich fortzubewegen. Der Spieleentwickler EA nennt dies „laufen“. „Das ist auf Dauer ganz schön anstrengend. Das hält man kaum eine halbe Stunde durch“, sagte einer unserer Tester, der in der 28.  Minute mit einem Kreislaufkollaps ins Krankenhaus gebracht werden musste. Viel schlimmer sei jedoch, dass man bei Verletzungen, erstmal mehrere Wochen nicht spielen könne.

Zudem sei das Spiel alleine langweilig. „Man muss sich verabreden mit mehreren Leuten zu einer bestimmten Uhrzeit an einem Ort. Das überfordert viele Jugendliche heutzutage“, schrieb die Computer Bild. Studenten die beispielsweise schon um 11 Uhr aufstehen, hätten enorme Probleme für eine kurze Partie zur Mittagszeit mehrere Spielpartner zu finden. „Da der Großteil der Studenten erst um 17 Uhr aus dem Bett fällt, muss man sich danach richten.“ In der Gesamtauswertung hält Schwindelfreiheit Fifa Real daher nicht für empfehlenswert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: