Studie: Eltern meckern zu oft am Steuer

Eine Continental-Umfrage ergab, dass viel zu viele Eltern im Auto vor ihren Kindern beispielsweise über andere Verkehrsteilnehmer schimpfen. „Die Eltern nehmen ihre Vorbildfunktion offenbar nur unzureichend wahr“, hieß es in der Pressemitteilung. Ein Sprecher machte deutlich, dass die Studie schon viel eher hätte veröffentlicht werden können, wenn die „blöden“ Hilfskräfte für die Umfragen nicht immer „wie Fahrschüler der ersten Stunde“ durch die Gegend gefahren wären und nicht „monatelang“ gebraucht hätten, um einen Parkplatz zu finden. Auch er sei zur Vorstellung der Studie fünf Minuten zu spät gekommen, weil vor ihm einer „wie besoffen“ gefahren sei. Zudem hätten die „Blödmänner in den Schneckenkarren“ wieder einen Stau verursacht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: