Media Markt richtet Zone ein

Fast richtige Nachricht, aber leider ausgedacht…

Nachdem der Media Markt in Österreich eine Frauenzone eingerichtet, plant der Elektronikkonzern in Deutschland ebenfalls einen abgetrennten Bereich aufzubauen. „Wir werden allerdings keine Frauenzone einrichten, weil diese aufgrund der Sexismus-Debatten negativ konnotiert ist. Außerdem sind die Deutschen mit Mario Barth bereits genug bestraft“, erklärte ein Sprecher. Stattdessen will der Media Markt über 20 Jahre nach der Wiedervereinigung „Die Zone“ testen, also eine Verkaufsfläche speziell für „Ossis“.

Der neue Bereich soll nach Angaben des Konzerns mit einer dicken und hohen grauen Mauer abgetrennt sein. Würde man „Die Zone“ im Media Markt betreten, dürfe man sie den Rest des Einkaufes nicht wieder verlassen.  Sollte man allerdings trotzdem versuchen aus der Zone zu flüchten, drohen Konsequenzen. Man werde allerdings keine Kunden erschießen, versicherte Media Markt. „Wir sind doch nicht blöd. Wir haben uns, was viel Schlimmeres ausgedacht. Wir löschen den Facebook-Account des Verräters“, erklärte der Sprecher.

Doch was gibt es in der Zone zu kaufen? Nach Angaben des Elektronikkonzerns sollen in dem Bereich alte, laute und stinkende Geräte angeboten werden. „Wer ein Elektronikgerät kaufen will, der bezahlt dies an der Kasse, muss aber noch ein paar Jahre auf seine Auslieferung warten“, sagt der Sprecher. So müsse man bei einem Telefon rund drei Jahre warten, der Kühlschrank dauert aber bereits elf Jahre. Ein IPhone sucht man in der Zone allerdings vergebens. „Wir hätten in der Zone eine Telefonzelle oder solche Handys mit denen man nicht mal Fotos machen kann.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: