Aufmerksame Bürger entarnen chinesische Agenten

Berlin. Besorgte Mitglieder der Berliner Bürgerwache enttarnten gegen Mittag drei hochkarätige Mitarbeiter des chinesischen Geheimdienstes. Die Gruppe habe sich mit einem Saiteninstrument getarnt als Wandermusiker unter dem Brandenburger Tor auf die Lauer gelegt, um einer bisher unbekannten Mission zu folgen. „Drei Chinesen mit ´nem Kontrabass, saßen auf der Straße und erzählten sich was“, gab ein Sprecher des Verteidigungsministeriums das perfide Vorgehen der chinesischen Agenten wieder. Glücklicherweise waren aufmerksame Bürger zur Stelle und riefen die Schutzmänner. „Da kam die Polizei, fragt, „Was ist denn das?“,  beschrieb ein Passant gegenüber Schwindelfreiheit das Vorgehen der Beamten. Über die genauen Umstände der Tat äußerte sich die Bundesregierung bis zu diesem Zeitpunkt nicht. „Nur so viel ist klar: Wir haben bereits zum Gegenschlag ausgeholt!“ Die drei verdeckten Männer seien von einer Tankstelle direkt in den fernen Osten geschickt worden, um im Ernstfall operativ eingreifen zu können.

Advertisements

3 Responses to Aufmerksame Bürger entarnen chinesische Agenten

  1. Alien says:

    Wurde denen die Anklageschrift wenigstens auf chinesisch übersetzt?

    Drii Chinisin mit dim Kintribiß, sißin iif dir Strißi ind irziihltin sich wis. Di kim dii Pilizii, frigt wis ist dinn dis?

  2. Karla says:

    muss ich erwähnen, wie genial diese artikel hier sind? *.*

    LG!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: